Skip to main content

Wie groß muss mein Fangsack sein?

Die Größe eines Fangsacks ist davon abhängig, wie groß Ihr Garten bzw. Ihr Vorhof ist. Denn je mehr SackLaub es zu beseitigen gibt, desto größer sollte der Fangsack sein. Ebenfalls ist die Größe davon abhängig, wie gut der Laubhäcksler ist. Ein guter Laubhäcksler sorgt für eine Volumenkompromierung von 16:1, in so einem Fall ist die Größe des Fangsacks gar nicht mehr so entscheidend.

Fangsäcke fangen ab einer Größe von 15 Litern an und können bis zu 60 Liter groß sein. Mit einem Fangsack ab 25 Liter werden Sie aber gut zurecht kommen. Bei kleinem Garten und gutem Laubhäcksler werden auch unter 25 Liter Volumen genügen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*